Bayern
Mein Ansprechpartner: Tourist Information | Altes Rathaus | Rathausplatz 4 | 93047 Regensburg | Tel.: +49 941 507-4410 | Fax: -4418 | E-Mail schreiben: tourismus@regensburg.de

Seidenfrack und Hungerbrot

  • Springbrunnen auf dem Bismarckplatz Regensburg (Foto: Regensburg Tourismus GmbH)

  • Theater am Bismarckplatz Regensburg (Foto: Stadt Regensburg, Bilddokumentation)

  • Kloster St. Emmeram am Rande des Emmeramsplatz (Foto: Regensburg Tourismus GmbH)

In Regensburgs mittelalterlicher Altstadt kommt das 19. Jahrhundert in der Wahrnehmung oft zu kurz. Dabei gibt es genügend Spuren aus dieser Zeit: Gebäude wie das Stadttheater und die Schnupftabakfabrik, ganze Platzanlagen wie den Bismarckplatz und vieles mehr. Und es gibt interessante Geschichten zu erzählen - von großen politischen Ereignissen, von repräsentativen Besuchen gekrönter Häupter, vom glanzvollen Leben der Fürsten von Thurn und Taxis, vom wirtschaftlichen Aufschwung vornehmer Bürgerfamilien, aber auch von der bitteren Armut der Industriearbeiter... Besonders anschaulich werden solche Geschichten, wenn man den handelnden Personen höchstpersönlich begegnet und sie selbst erzählen hört.

Informationen

Dauer ca. 2 Stunden
Teilnehmer je Gästeführer max. 25 Personen
Preis 290 €
Sprache deutsch
Treffpunkt Nach Vereinbarung innerhalb der Altstadt

Mein Ansprechpartner

Reiseabwicklung

Regensburg Tourismus GmbH
Wahlenstraße 17
93047 Regensburg

Tel.: +49 941 507-3417
Fax: +49 941 507-4419

E-Mail schreiben

Das Besondere

Während der Führung werden Sie zu einem kleinen Picknick eingeladen

Hinweis

buchbar bis 15.10

Hotel Online buchen