Bayern
Mein Ansprechpartner: Tourist Information | Altes Rathaus | Rathausplatz 4 | 93047 Regensburg | Tel.: +49 941 507-4410 | Fax: -4418 | E-Mail schreiben: tourismus@regensburg.de

Motiviert ins Berufsleben gestartet

Das Team der RTG bekommt Verstärkung. Foto: RTG/Vogl

Regensburg Tourismus GmbH bekommt Unterstützung von fünf neuen Auszubildenden. Einer davon kommt aus Portugal.

 

Regensburg. Seit Anfang September ist João António Dias Consciência aus Portugal einer der neuen Auszubildenden des Jahrgangs 2015 bei der Regensburg Tourismus GmbH (RTG). Er absolviert hier die Ausbildung zum Veranstaltungstechniker. Wie auch seine vier Ausbildungskolleginnen und -kollegen in den Bereichen Tourismus und Freizeit sowie Veranstaltungskauffrau/-mann freut sich der angehende Veranstaltungstechniker sehr über den Beginn der Ausbildung: „Es ist schon toll, dass ich meine Ausbildung hier bei der Regensburg Tourismus absolvieren kann. Ich liebe die Kultur und die Geschichte der historischen Stadt Regensburg. Ich finde die Technik von kulturellen Veranstaltungen sehr faszinierend.  Die deutsche Sprache ist eine riesige Herausforderung und ich sehe diese Ausbildung als eine gute Chance, mich zu verbessern. Jetzt wünsche ich mir, dass ich die Ausbildung gut bis sehr gut abschließe“, erklärt er seine Freude über den gerade begonnenen Ausbildungsstart und die damit verbundene Zielsetzung.

 

Die ersten Tage vergehen wie im Flug

Begrüßung durch die Geschäftsführung, Vorstellung bei den Kollegen, Rundgang durch die historischen Säle der Stadt, Stadtführungen, wichtige Informationen zu den Arbeitsabläufen: So kurzweilig waren die ersten Tage für die neuen Berufsanfänger. Die nun eingestellten Auszubildenden werden alle eine dreijährige Ausbildung bei der hundertprozentigen Stadttochter durchlaufen, so dass sie ein umfassendes Bild von der Aufgabenvielfalt aus den Bereichen Tourist Information, Veranstaltungsmanagement, Reisebüro, Marketing und Controlling bekommen und eine gute Vorstellung vom Unternehmensnetzwerk haben. Dabei werden sie fachlich individuell betreut von vier Ausbildungsbeauftragten. Der theoretische Teil der Ausbildung findet in den Berufsschulen München, Nürnberg und Straubing statt.

 

Verantwortung übernehmen

„Wir sehen es als unsere Verantwortung, den jungen Menschen die Chance für eine fundierte Ausbildung zu bieten und damit den Weg für eine gute berufliche Zukunft zu öffnen“, so Geschäftsführerin Sabine Thiele, die den neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viel Erfolg, aber auch Spaß bei der Ausbildung wünscht. Sie hatten sich in ihren jeweiligen Bereichen gegen viele Mitbewerber durchgesetzt. Die Azubis bekamen von den Ausbildern eine Ausbildungsmappe mit einer Menge an hilfreichen Informationen mit auf den Weg, die ihnen den Einstieg in die Ausbildung erleichtern werden.

 

Oberbürgermeister wünscht einen guten Start

Bei einer gemeinsamen Vorstellungsrunde mit dem Oberbürgermeister Joachim Wolbergs samt Fototermin kam die Frage auf, warum sie sich gerade bei der RTG beworben haben. Die Antworten konnten vielfältiger nicht sein: „Ich finde das abwechslungsreiche Berufsbild spannend“, antwortete Sandrina Murino. Gespannt auf den Berufsalltag ist auch Caroline Meyer. „Es macht mir Spaß, Freizeitunternehmungen zu planen, und ich habe gerne Kontakt zu Menschen.“ Erste Erfahrungen aus den Bereichen Planung und Organisation bringt auch Florian Kerscher mit. Im Theater und im Chor der Regensburger Domspatzen konnte er bereits bei Abläufen von Auftritten und Veranstaltungen selbst mitwirken. Verena Schottenloher betonte, "dass sie Menschen gerne berät, ihnen weiterhilft und auch ihr Organisationstalent unter Beweis stellen möchte". Der Oberbürgermeister wünschte den neuen Azubis eine erfolgreiche Ausbildungszeit bei der Stadttochter. „Ich wünsche Ihnen allen einen guten Start ins Berufsleben und hoffe, dass Sie mit viel Engagement und Interesse an Ihre neuen Aufgaben herangehen“, so der Oberbürgermeister.

 

 

Bildunterschrift: Die neuen Auszubildenden der RTG mit Oberbürgermeister Joachim Wolbergs, Geschäftsführerin Sabine Thiele und dem Ausbilderteam. Bildnachweis: Regensburg Tourismus GmbH

 

 

Zusatzinformation:

– Die RTG ist offizieller IHK Ausbildungsbetrieb und bekennt sich seit jeher zu ihrer gesellschaftlichen Verantwortung, dem Nachwuchs eine berufliche Perspektive zu bieten.

 

– Diese Ausbildungsphilosophie garantiert, dass die „Azubis“ viele praktische Erfahrungen sammeln und nach der Ausbildung ihr Wissen als qualifizierter Mitarbeiter/-in in verschiedenen Arbeitsbereichen einsetzen können. Mit der Einstellung von fünf Auszubildenden setzt die RTG ein Zeichen für die regionale Wirtschaft.

 

– Seit 2005 und bis Ende 2018 wird die RTG 21 jungen Menschen den Weg in das Berufsleben ermöglicht haben.

Mein Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Michael Vogl
Regensburg Tourismus GmbH
Wahlenstraße 17

93047 Regensburg

Tel.: +49 941 507-2417
Fax: +49 941 507-1919

E-Mail schreiben

 

 

Download