Bayern
Mein Ansprechpartner: Tourist Information | Altes Rathaus | Rathausplatz 4 | 93047 Regensburg | Tel.: +49 941 507-4410 | Fax: -4418 | E-Mail schreiben: tourismus@regensburg.de

Ausflug ins Altmühltal, Donaudurchbruch & Hopfenland Hallertau

  • Kuchlbauer Turm in Abensberg - ein Hundertwasser Architekturprojekt (Foto: Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V./flymovies.de)

  • Kloster Weltenburg im Donaudurchbruch (Foto:Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V./flymovies.de)

  • Burg Prunn bei Riedenburg und Schifffahrt ins Altmühltal (Foto:Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V./flymovies.de)

Das Kloster Weltenburg im Donaudurchbruch, die Burgen im Altmühltal oder der Kuchlbauer Turm in Abensberg, ein Hundertwasser Architekturprojekt, in Abensberg laden zu einem unvergesslichen Ausflug ein.

Im Herzen Bayerns, nur 30 Minuten von Regensburg entfernt, eröffnen sich in der Region um Kelheim einzigartige Möglichkeiten für spannende Ausflüge: historische Städte wie Riedenburg, Abensberg und Kelheim laden zum Erkunden ein, in den Thermen in Bad Gögging und Bad Abbach lässt es sich bestens entspannen und einzigartige Landschaften wie der bekannte Donaudurchbruch im Naturschutzgebiet Weltenburger Enge, die Jurahöhen des Altmühltals und das weitläufige Hopfenland Hallertau mit seinen grünen Hopfengärten können bei Fahrradtouren oder Wanderungen entdeckt werden. Die Qualitätswanderwege Panoramaweg und Jurasteig sowie zahlreiche Themenwege wie u.a. der Pilgerweg VIA NOVA warten darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Tipp: Eine Schifffahrt durch den Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg mit Besichtigung der Asamkirche oder zur Drei-Burgen-Stadt Riedenburg. Im südlichen Hopfenland Hallertau, in dem der Hopfen wächst, spielt auch das Bier eine große Rolle: Kuchlbauer‘s Bierwelt mit dem bekannten Kuchlbauer Turm – ein Hundertwasser Architekturprojekt und dem KunstHausAbensberg, ist nur eine von zahlreichen traditionsreichen Brauereien, die besichtigt werden können. Im Anschluss können Sie bei Abensberger Spargel oder Altmühltaler Lamm und einem frisch gezapften regionalen Bier aus Hallertauer Hopfen Ihren Ausflug ausklingen lassen. Weitere Ausflugsziele:

• Wanderung durch das Naturschutzgebiet Weltenburger Enge

• Tropfsteinhöhle Schulerloch mit Höhlenwand-Inszenierung in Essing

• Archäologiepark Altmühltal – eine Zeitreise in die Welt von Neandertaler und Kelten - 18 erlebnisreiche Stationen

• Kirchen und Klöster in Weltenburg, Biburg und Rohr

• Museen zu Kelten, Römern und zur Geschichte des Altmühltals und Hopfenlands Hallertau

Kontakt

Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V.

Donaupark 13
93309 Kelheim
Tel.: 09441 207 7330
Fax: 09441 207 7350

Hotel Online buchen